Allgemeine Geschäftsbedingungen Chalet Burgh Haamstede

Allgemeine Geschäftsbedingungen Chalet de Krim / Chalet Duinrand / Ferienhaus De Koog

Mietzeit
Die Chalets und die Ferienwohnung werden pro Zeitraum von einer oder mehreren Wochen gemietet, sofern nicht anders angegeben.
Miete
Dies ist, wenn nicht anders angegeben, pro Woche pro Chalet / Ferienwohnung.
Nicht enthalten sind Versicherungsprämien.
Zusätzliche Kosten werden berechnet:
1 Woche = 7 Tage
2 Wochen = 14 Tage
3 Wochen = 21 Tage
Reservierungskosten € 15, -
Preisänderungen vorbehalten.

Belegung
Die Chalets und die Wohnung müssen bei der Abreise sauber hinterlassen werden. Belegung mit mehr Personen als in der Buchungsbestätigung angegeben ist nicht gestattet. Der Vermieter hat das Recht, nicht spezifizierte Personen abzulehnen.
Hausregeln, die in der Ferienunterkunft vorhanden oder vorgesehen sind, sind Teil des Mietvertrages.

Einrichtungen
In der Unterkunftsbeschreibung sagen wir Ihnen, welche Einrichtungen Sie erwarten können. Stappeland Recreatie kann jedoch nicht garantieren, dass alle aufgeführten Einrichtungen immer geöffnet sind. Sicherlich nicht, wenn Sie außerhalb der Hochsaison kommen.

Haustiere
Das Mitbringen von Haustieren ist gegen Aufpreis gestattet, die in der Preisliste aufgeführt sind. Sie müssen dies jedoch bei der Buchung angeben. Wir weisen darauf hin, dass es zwingend vorgeschrieben ist, einen Hund in den Parks an der Leine zu führen und nicht alleine im Chalet oder Wohnung lassen.

Bestätigung
Wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum keine Entscheidung über einen Mietvertrag treffen können, können wir niemals garantieren, dass das Angebot für den entsprechenden Zeitraum später noch verfügbar ist. Unsere Angebote sind daher immer unverbindlich, bis Sie die Bestätigung in Besitz haben. Bei der endgültigen Buchung stimmt der Mieter dem oben genannten, den Parkregeln und den Haftungsbedingungen von Stappeland Recreatie uneingeschränkt zu.

Zahlung
Bei der Anmeldung beträgt die Anzahlung 25% des Gesamtmietpreises, innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum unserer Anmeldebestätigung. Der Rest innerhalb von 6 Wochen vor Beginn der Reise.
Bei Anmeldung innerhalb von 6 Wochen vor Beginn der Reise ist der gesamte Mietbetrag sofort zu zahlen.


Bei der Ankunft (innerhalb der festgelegten Öffnungszeiten der Ferienparks) erhalten Sie den Schlüssel zu dem von Ihnen gemieteten Chalet.

Die Kaution wird Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Ihrem Aufenthalt (per Bank oder Giro) zurückerstattet, wenn Sie alles sauber und tadellos und ohne Bruch verlassen haben. Wenn das Chalet nicht sauber genug oder mit Bruch vom Kunden verlassen wird, werden wir einen Betrag Ihrer Anzahlung abziehen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass etwas kaputt geht, melden Sie dies sofort und nicht bei der Abreise, damit wir es rechtzeitig ersetzen können.

Beschwerden
Trotz aller Bemühungen ist es möglich, dass der Mieter eine berechtigte Beschwerde hat.
Beschwerden der von Ihnen gemieteten können nur an Stappeland Recreatie (nicht an der Rezeption von De Krim oder Ferienpark Duinrand) eingereicht werden
Oft ist eine vernünftige Lösung möglich und Sie behalten Ihr Urlaubsvergnügen.

Rückerstattungen/Annulierung
Das Stappeland Recreatie kann keine Rückerstattung der von den Gästen im Urlaubszentrum De Krim / Ferienpark Duinrand und Ferienhaus De Koog gezahlten Beträge gewähren. Kosten für Entscheidungen, die aus eigener Initiative, gleich welcher Art, getroffen werden, können von uns nicht storniert werden.

Im Falle einer Annulierung durch den Mieter werden wir Artikel 6, 7 und 8 der Recron Bedingungen(Holländisch) für Ferienwohnungen anwenden.
Artikel 6: Stornierung

  1. Im Falle einer Stornierung zahlt der Urlauber eine Entschädigung an den Unternehmer.


    Artikel 6: Annullierung

  2. Bei Annullierung hat der Erholungssuchende dem Unternehmer eine Entschädigung zu bezahlen. Diese beträgt:
    ­ bei Annullierung drei Monate vor dem Anfangsdatum oder früher: 15% des vereinbarten Preises;
    ­ bei Annullierung zwischen drei und zwei Monaten vor dem Anfangsdatum: 50% des vereinbarten Preises;
    ­ bei Annullierung zwischen zwei Monaten und einem Monat vor dem Anfangsdatum: 75% des vereinbarten Preises;
    ­ bei Annullierung innerhalb eines Monats vor dem Anfangsdatum: 90% des vereinbarten Preises;
    ­ bei Annullierung am Tag des Anfangsdatums: 100% des vereinbarten Preises.
  3. Die Entschädigung ist proportional abzüglich der Verwaltungs­ kosten rückzuerstatten, wenn der Platz von einem Dritten auf Empfehlung des Erholungssuchenden und mit schriftlicher Zustimmung des Unternehmers für denselben Zeitabschnitt oder einen Teil dieses Zeitabschnitts reserviert wird.

    Artikel 7: Benutzung durch Dritte

  4. Benutzung der Ferienunterkunft durch Dritte ist nur erlaubt, wenn der Unternehmer dazu schriftlich seine Zustimmung gegeben hat.
  5. Die Zustimmung kann unter bestimmten Bedingungen gegeben werden, die ­ wenn dies der Fall ist ­ im Voraus schriftlich festzulegen sind.

    Artikel 8: Vorzeitige Abreise des Erholungssuchenden
    Der Erholungssuchende hat den vollständigen Preis für den vereinbarten Tarifzeitraum zu bezahlen.